MOE & bastofalan, 19.10.2016

ACHTUNG: Georg Zimmermann fällt aus. Dafür spielen aber diese Herren:::

MOEhttp://moe-music.de/
Gefühlvolle und gleichzeitig mitreißende Melodien, persönliche Texte, eine Akustikgitarre deren Stecker auch mal aus dem Verstärker gezogen werden darf und eine unverkennbare Stimme, die direkt ins Herz geht – das ist Moe.

Seine Musik ist jedoch weit mehr als ruhige Gitarrenklänge. Die sind natürlich auch dabei, doch obendrein trifft Moe mit seiner Musik genau die Stelle, an der Singer/Songwriter-Sound zu Pop und Pop zu Folk wird. Mal allein mit seiner Gitarre, mal unterwegs mit Band sorgt Moe für nie wieder still stehende Füße und eine allgemeine Mit-Mach-Atmosphäre im Raum.

bastofalan – www.facebook.com/bastofalan/
Was macht man, wenn man nach Paderborn zieht um Popmusik zu studieren? Genau, man grüdet eine Band oder macht alleine Musik. Genau das passierte bei bastofalan aka. Jan Kalter. Mit seiner Band Hooraysun hat er bereits vor einigen Monaten bei «stadtklang» gespielt und uns alle restlos begeistert. Jetzt kommt er mit seinem Soloprojekt  bastofalan zurück – mit seinem unverwechselbar melancholisch-rauhen Gesang mit, gepaart mit viel folkig rockigen Westerngitarrensound und einfach nur Energie pur!

Gepaart mit etwas Blues und Indie-Rockpop ergibt das einen Cocktail, der alle Zuhörer sofort in seinen Bann zieht und umhaut. Lange Rede kurzer Sinn, man muss ihn gehört haben.

 

Mittwoch, 19.10.2016, 20 Uhr
Kwadrat
Blücherstr. 51
Düsseldorf Pempelfort

Eintritt frei!


Unbedingt Platz reservieren 
unter: 0211 36184063 oder
http://www.kwadratgmbh.com/reservierung.html

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.