02. Juni 2022 | ANDREA RAMOLO | live @ Max Brown

02. Juni 2022 | ANDREA RAMOLO | live @ Max Brown

Die kanadische Musikerin begeistert durch tiefgehenden Songs und einer wunderschönen Stimme

» zum Ticket «

ANDREA RAMOLO

Andrea wurde in Toronto als Tochter italienischer Einwanderer geboren und begann ihr künstlerisches Leben als Tänzerin und Schauspielerin. 2003 griff sie zur Gitarre und produzierte später zwei Alben – „Thank You For The Ride“ und „The Shadows and the Cracks“. Letztere brachte ihr eine Nominierung bei den Canadian Folk Music Awards als „Nachwuchs-Künstlerin des Jahres“ ein.

Anschließend gründete sie mit Cindy Doire die Band „Scarlett Jane“ und tourte fünf Jahre lang ausgiebig hinter im ganzen Land, wirkte an Projekten von Lee Harvey Osmond mit (bei denen sich ihre Wege mit Michael Timmins von Cowboy Junkies kreuzten), was wiederum zur Entstehung von NUDA (italienisch für nackt) führte. Das Album entstand aus einer tiefen Depression nach einer romantischen Trennung, die persönlich und kreativ eine äußerst positive Metamorphose bewirkte. Das Alternative Folk-Album ist cool, düster, zurückhaltend und melancholisch.

Ihr nächstes Album Homage ist ein wichtiger nächster Schritt auf ihrer Reise. Das Album ehrt Songs des verstorbenen und großartigen Leonard Cohen und brachte Andrea eine Nominierung für den Canadian Folk Music Award 2020 als „Zeitgenössische Sängerin des Jahres“ ein.

Andreas neuestes Album Quarantine Dream, produziert von Sarah MacDougall, ist ihre persönliche Sammlung Ihrer Lieblings-Songs. Vollständig während der Pandemie geschrieben und aufgenommen, ist es ein Spiegelbild der aktuellen Zeit und der Träume, die sie nachts wach gehalten oder ihr geholfen haben, weiterzumachen. Die Produktion wird überwiegend von Frauen geleitet, mit Gastauftritten von Juno-Preisträgerin Kinnie Starr, Madison Violet und Kathryn Calder. Davide Rossi von Coldplay trug auch zu den Streicharrangements und Aufnahmen bei. Erst kürzlich wurde Andrea Ramolo bei den Canadian Independent Music Video Awards 2022 als Künstlerin und Co-Regisseurin für das Musikvideo Free (ft. Kinnie Starr) als „Bestes Folk-Video“ ausgezeichnet.

Auf ihren Konzerten auf der ganzen Welt präsentiert sie ihre englischen und italienischen Songs in einer magischen und höchst berührenden Art, die sie einzigartig macht und den Zuhörer auf eine Reise in ihr Innerstes mitnimmt. Immer wieder ein Erlebnis!

Do., 02. Juni 2022 um 19 Uhr
Max Brown Midtown
Kreuzstraße 19a
40210 Düsseldorf

EINTRITT FREI

» Zum Ticket «

» Zu den FAQs «


KONZERTTICKET


HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN / FAQ

WO PARKE ICH?
Zum Parken bitte einen öffentlichen Parkplatz in der Umgebung suchen. Das nächstgelegene Parkhaus (80m) ist das PARKHAUS KREUZSTRASSE, Kreuzstraße 27 – Gebühren: 2,50 EUR / Std. Öffnungszeiten: 7-23 Uhr(!)

ESSEN & TRINKEN?
Das Max Brown bietet an der Bar eine tolle Auswahl an Kalt und Heißgetränken an. Hier bekommst Du von Limo, Bier bis Longdrinks und Cocktails alles, was Dein Durst begehrt! Zu moderaten Preisen. Bestellen bitte an der Bar! Kein Platzservice.
Speisen bietet das Max Brown nicht an; aber das Viertel ist voll von guten Restaurants… einfach vorher zu Hause oder im Restaurant essen und gut gelaunt zum Konzert kommen.

WANN MUSS ICH DA SEIN?
Bitte sei eine halbe Stunde vor Konzertbeginn vor Ort, weil wir Dein Ticket einchecken müssen. Dies könnte ein paar Minuten dauern. Achtung: 15 Min. vor Konzertbeginn verfällt Dein Ticket und wir geben Deinen Platz für andere frei. Also, einfach rechtzeitig kommen, entspannt einen Drink an der Bar bestellen und einem tollen Konzertabend steht nichts mehr im Wege.

WARUM EINTRITT FREI?
Wir wollen, dass wirklich jede Person Zugang zu tollen Livemusik Veranstaltungen hat. Dies soll vor allem nicht am Geld scheitern. Und deswegen verlangen wir keinen Eintritt zu all unseren Konzerten. Natürlich müssen wir aber auch unsere Kosten decken und vor allem den Musikern faire Gagen zahlen für Ihre Auftritte. Deshalb lassen wir bei allen Konzerten unseren KÜNSTLERHUT herumgehen. In diesen kannst Du gerne Geld für den Künstler spenden. Natürlich nur wenn es Dir gefällt und es Deine Situation zulässt! So kannst Du dem Künstler etwas Gutes tun und anderen Konzertbesuchern, die sonst nicht genug Geld haben, um Konzerte zu besuchen. Der Inhalt des Hutes kommt zu 100% den Künstlern zugute.

GIBT ES TOILETTEN?
Klar, einfach die Treppe runter im Untergeschoss.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.